Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

30.12.2017


Kirchgemeindeinformationen Januar 2018


Der siebte Tag ist ein Ruhetag, dem Herrn, deinem Gott, geweiht. An ihm darfst du keine Arbeit tun: du und dein Sohn und deine Tochter und dein Sklave und deine Sklavin und dein Rind und dein Esel und dein ganzes Vieh und dein Fremder in deinen Toren.

                                                                                                                                                 Dtn 5,14 (E)
 
Gottesdienste
 
Wir laden euch alle herzlich zu den Gottesdiensten in den Kirchen unserer Gemeinden und zu den gemeinsamen Gottesdiensten mit den Schwesterkirchen ein. Hier findet ihr die jeweiligen Zeiten und Orte.


Weixdorf
Grünberg/
Hermsdorf

Lange-
brück

Medingen-
Großdittm.

Ottendorf-
Okrilla

So, 31.12.
Altjahres-
abend

18.00 Uhr


16.00 Uhr

15.00 Uhr
(Medingen)

17.00 Uhr

Mo, 01.01.
Neujahr

17.00 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst in Grünberg
Sa, 06.01.
Epiphanias

19.30 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst in Hermsdorf
So, 07.01.
1. Sonntag
nach
Epiphanias

14.30 Uhr
Gottesdienst
mit Krippen-
spiel


17.00 Uhr
Gottesdienst
mit Krippen-
spiel
09.30 Uhr
(Medingen)

09.30 Uhr

So, 14.01.
2. Sonntag
nach
Epiphanias

09.30 Uhr


09.30 Uhr17.00 Uhr
(Großdittm.)
Konzert
Octavians

10.00 Uhr
Eröffnung Allianz-Gebetswoche
So, 21.01.
Letzter Sonntag
nach
Epiphanias

09.00 Uhr


10.30 Uhr

09.30 Uhr
(Medingen)


anschließend
Gemeinde-versammlung
09.30 Uhr
Abschluss
Allianz-Gebetswoche

Sa, 27.01.

19.30 Uhr
Lobpreis-
gottesdienst
So, 28.01.
Septua-
gesimae

09.30 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst
in Weixdorf

17.00 Uhr
(Großdittm.)

09.30 Uhr


... Abendmahl       ... Kindergottesdienst       ... Taufe       ... Kirchencafé
 
 
Aktuelles und Veranstaltungen
 
"Segen bringen, Segen sein" - Sternsingeraktion 2018

GEsternsingerMEINSAM GEGEN KINDERARBEIT IN INDIEN UND WELTWEIT lautet das Motto der Sternsingeraktion für 2018.

In prächtigen Gewändern, mit Liedern und Gedichten, werden deshalb am 6. Januar 2018 ab 14.00 Uhr die Sternsinger auch in Medingen und Großdittmannsdorf unterwegs sein. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+18“ bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in Indien und weltweit.

Wenn auch Sie die Aktion unterstützen möchten, bitten wir Sie, sich für den Besuch der Sternsinger anzumelden. Bis zu den Weihnachtsfeiertagen liegen in allen Kirchen am Ausgang Listen bereit, in denen Sie sich mit Namen, vollständiger Adresse und ggf. Telefonnummer eintragen können, wenn Sie den Besuch unserer Sternsinger wünschen.

Mehr dazu unter www.sternsinger.de



Liebe Gemeinde!

„Wir beten an, den Vater, den Allmächtigen“, heißt es in einem Lied von Albert Frey. Ich tue dies gern mit Wort und Gesang, und möchte euch einladen
zu einer gemeinsamen Zeit, in der wir Gott durch miteinander Singen und Beten die Ehre geben, und bei ihm zur Ruhe kommen können.

Ich würde mich freuen, euch am 26. Januar 2018, 20.00 Uhr in der Brauthalle der Weixdorfer Kirche zu sehen.

Da ich solche Abende gern öfter veranstalten möchte, steht auch schon ein weiterer Termin fest: 23. Februar 2018 ebenfalls 20.00 Uhr an gleicher Stelle.

Bis dahin, Tom Pflug
 
SPORT FREI und herzlich Willkommen
zum Familiensport

Für alle kleinen und großen Leute, die Spaß an der Bewegung, Staffelspielen und anderen Sport-Spielen haben!

Da die Halle sonntagnachmittags von der Kirchgemeinde angemietet ist, wollen wir die Zeit nutzen und Sport und Spiel für Jedermann anbieten.

Die nächsten Termine sind:
sonntags 18 -19 Uhr in der Gerhard-Grafe-Halle am 26.11.2017 &  14.01. & 28.01.2018   

Fragen und Anregungen gerne an Eli. Ecke (0351) 8896633 oder Daniela Langer (0351) 26712720
Neujahrskonzert der „Octavians“ Sonntag, den 14.01.2018, 17.00 Uhr in der Kirche Großdittmannsdorf
A-cappella von Barock bis Beatles – Konzert mit Pause und Wein

Nachdem die Octavians, acht junge Herren aus Jena, 2015 bereits in Medingen konzertierten, freuen wir uns, sie nun schon bald in Großdittmannsdorf begrüßen zu dürfen. 

Die Octavians haben sich in Deutschland einen exzellenten Ruf ersungen, sind Preisträger mehrerer A-Cappella-Wettbewerbe und haben jüngst den 1. Platz beim internationalen A-Cappella-Wettbewerb Leipzig 2017 belegt. Sie bestechen durch ihre vielseitige Werkwahl sowie stimmliche Homogenität und meistern die Gratwanderung zwischen humoristischem und geistlichem Liedgut mit Bravour. Gegründet im Jahr 2006 gingen die Herren aus dem Knabenchor der Jenaer Philharmonie hervor. Internationale Konzerte, wie im Februar 2015 als Kulturbotschafter Deutschlands in Tunesien, geben nur einen kleinen Einblick in das umfangreiche Schaffen. Produktionen bei renommierten Labels wie „querstand“ und „rondeau“ zeugen von ungebrochenem musikalischen Enthusiasmus. Mit „Auftakt“, „Goldene Zwanziger“ und „Es naht ein Licht“ (Advent) liegen bereits 3 ausgereifte Tonträger vor. 

Karten im Vorverkauf: 8 / 5 €, Abendkasse: 10 / 7 € Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt!Einlass ab 16.15 Uhr Karten zum Vorverkaufspreis sind ab dem 18.12. 2017 in den Pfarrämtern Weixdorf, Medingen und Ottendorf-Okrilla zu den üblichen Öffnungszeiten erhältlich.




Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz

Die Allianzgebetswoche ist eine von der Evangelischen Allianz initiierte weltweite Woche des Gebets evangelischer Christen. Diese  findet in der zweiten Januarwoche eines jeden Jahres statt. In diesem Jahr steht vom 14. - 21. Januar 2018  das Thema „Als Pilger und Fremde unterwegs“ im Mittelpunkt.

Wir laden zur Allianzgebetswoche am Mittwoch, dem 17.01.2018, nach Weixdorf und am Donnerstag, dem 18.01.2018 sowie am Freitag, dem 19.01.2018,  nach Langebrück jeweils um 19.30 Uhr recht herzlich ein.
Passionsandachten in der Kirche Langebrück

15.02. - 22.03.2018
jeweils donnerstags 19.30 Uhr


Andacht in Grünberg

05.01. und 02.02.2018
jeweils 19.30 Uhr

Der Gesprächskreis Reden und Beten f​ür Jeden lädt alle herzlich zu folgenden Gemeindeabenden in den Rollersaal Weixdorf ein:

Persien und Iran - aktuelle Reiseeindrücke in Wort und Bild, Mittwoch, den 31.01.2018. Heidrun und Falk Richter berichten von ihrer Reise im Oktober 2017 von Städten, Landschaften und Menschen des Landes.

Psychische Erkrankungen bei Kindern - Mittwoch, 28.02.2018, 19.30 Uhr, mit der Kinderpsychologin Heike Lehmann.

 
Grüße, Gedanken und Ideen
 
Liebe Brüder und Schwestern,

so schön wie es ist, dass in der Weihnachtszeit an allen Ecken und Enden Krippen mit Maria, Josef und Jesus in Form von Bildern, Holzfiguren, Plastiken, Schwibbbögen und in vielerlei Art und Weise zu sehen sind, so dringlich beschleicht mich der Gedanke, dass wir uns hiervon vielleicht ein falsches Bild machen. Unsere aktuelle Vorstellung von der Heiligen Nacht und den Geschehnissen um Weihnachten ist doch ungefähr folgende: Maria und Josef sind glücklich, mit dem Stall doch noch eine Bleibe gefunden zu haben. Maria bringt ihren Sohn Jesus zur Welt und strahlt anschließend im sauberen rotblauen Gewand in die Kamera. Jesus strahlt auch, eingebettet in bergeweise warmes, kuschliges Stroh. Josef blickt zutiefst dankbar auf beide herab. Esel und Kuh rahmen das Ganze schön ein. 

Die Bibel spart an dieser Stelle mit den Details der Begebenheiten, aber ohne mir zu viel anmaßen zu wollen, vermute ich stark, dass es weit weniger romantisch, wenn auch nicht weniger bedeutsam war, als wir es uns vorstellen. Nach einem langen Ritt auf dem Esel und vergeblicher Suche nach einer Unterkunft waren Maria und Josef schlichtweg fertig mit den Nerven und erschöpft. Im Stall wird es sicherlich kalt und zugig gewesen sein. Kuschlig weich war das Stroh zweifellos auch nicht. Die Geburt wird alles andere als ein Kinderspiel gewesen sein und auch wenn der neugeborene Jesus für seine Eltern der allerhöchste Trost war, so müssen Erschöpfung und Sorge in den Gesichtszügen präsent gewesen sein. Insbesondere bei Josef, der für Essen, eine sichere Unterkunft und Gesundheit von Mutter und Kind Sorge tragen musste. Ich vermute auch, dass Ochs und Esel nicht einfach so friedlich die ganze Zeit herumgestanden haben. Summa summarum war die Gesamtsituation damals also sicherlich prekärer als wir es uns in weihnachtlicher Beschaulichkeit ausmalen. 

Ändert das etwas an der Bedeutung der Geburt Jesus Christus? Nein, im Gegenteil. Wenn man sich die vermutete tatsächliche Lage damals in dem Stall vor Augen hält, wird noch deutlicher, welchen phänomenalen Schritt Gott auf uns Menschen zugegangen ist, wird noch deutlicher, was Gott uns Menschen geschenkt hat. Jesus, unser aller Retter, kommt nicht in einen einigermaßen beheizten Stall auf bergeweise kuschligem Stroh, sondern an einen Ort, an dem es kalt, ungemütlich und zugig ist. Der Stall wird zum Sinnbild unserer rauen und sündigen Welt. Und genau dort liegt unser aller Hoffnung. Genau dort geht Gott mit seiner grenzenlosen Liebe auf uns zu. 

Gottes Liebe in Gestalt von Jesus Christus verleiht dem Stall seinen warmen und hoffnungsvollen Glanz, genau wie jetzt unserem Leben. In diesem Sinne wünsche ich allen Newsletter-Lesern im Namen der ganzen Redaktion ein frohes Weihnachtsfest und ein gesegnetes Neues Jahr

Euer Robert

Ausschreibung zur temporären Vermietung der Wohnung im Pfarrhaus Weixdorf

Etagenwohnung im Obergeschoss mit Dachgeschossanteil, Wohnfläche ca. 100 - 150 m²
Baujahr: 17. Jahrhundert, letzte Sanierung 2013
frühester Bezugstermin: ab Dezember 2017
Wohnräume: 6 Zimmer + Küche + einfaches Bad mit Wanne u. Fenster u. zusätzliches Bad mit Dusche im DG mit Fenster
Ausstattung: Zentralheizung, Terrasse mit Gartennutzung und PKW Stellplatz

Rückfragen und Bewerbungen im Pfarrbüro oder bei Falk Richter, Tel. 0172-3560219

Buchtipp - Christoph Klaus, Das Erbe der Piccolomini

Die Kantorei Medingen-Großdittmannsdorf hat nicht nur talentierte Sängerinnen und Sänger in ihren Reihen sondern auch Buchautoren. Gerade ist aus der Feder von Christoph Klaus ein erstaunliches Buch zum aktuellen Thema dieser Wochen - der Reformation - erschienen.

Wer Lust hat, in der "Talenteschmiede" mitzusingen, ist natürlich auch sehr herzlich eingeladen. Alle Informationen zur Kantorei unter
www.kirche-medingen-grossdittmannsdorf.de/gemeindeleben/kantorei-chor

 
Ausblick

Gemeinderüstzeit Weixdorf

Unsere letzte Gemeinderüstzeit liegt schon 5 Jahre zurück. Gern wollen wir mit Ihnen wieder ein
gemeinsames Wochenende verbringen. Vom 13.04.-15.04.2018 soll es in die Oberlausitz nach
Herrnhut gehen. Für die Übernachtung stehen uns insgesamt 87 Betten in Einzel- und Doppelzimmern sowie Apartments im KOMENSKY Gäste- und Tagungshaus (www.komensky.de) zur Verfügung.

Zeitiges Kommen (und Anmelden) sichert bekanntlich gute Plätze und erleichtert uns zusätzlich
die Planung. Bitte nutzen Sie deshalb ab sofort die Möglichkeit, sich im Pfarrbüro anzumelden. Für
eine verbindliche Anmeldung ist eine Vorauszahlung von 20 € erforderlich und spätestens bis
zum 12. Januar 2018 möglich.

Bei der Organisation und Durchführung können Sie sich gern einbringen. Wie bei den vorherigen Rüstzeiten benötigen wir wieder Betreuer für die Kinder, ein Thema für das Wochenende, ggf. einen
Gastredner, Ideen für Ausflug/Besichtigung in der Umgebung, ...

Für Ihre Anregungen und Mithilfe sind wir jederzeit dankbar und freuen uns auf eine gesegnete gemeinsame Zeit.

Das Vorbereitungsteam des Hauskreises Liepke, Lossin, Riedel, Oehme, Wolff, Ecke, Liewald und Wurlitzer.


 
Gemeindekreise

Interessierte, Neugierige, Wissbegierige und Vorfreudige sind herzlich zu den folgenden Gemeindekreisen und -gruppen eingeladen. Sie können sich gern an die genannten Kontaktpersonen wenden oder einfach vorbeikommen.


Was
WannWoKontakt
Andacht1. Freitag im Monat
19.30 Uhr
Kirche Grünberg
Bibel im Gespräch
mittwochs
20.00 Uhr
Kernweg 27
Medingen
Familie Schulze
Schulze-Bettina@web.de
Bibelstundemittwochs 14-tägig
19.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Martina Barth
Tel. 0351 / 8893565

Christenlehre
Hermsdorf
1.-6. Kl. Mi 15.15 Uhr

Kati Gruss
kati.gruss@gmx.de
Christenlehre
Medingen-
Großdittmanns-
dorf
1.-2. Kl. Di 15.30 Uhr
3.-6. Kl. Di 16.30 Uhr

Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Janine Pflug
janine.pflug@web.de

Christenlehre
Weixdorf
1. Kl. Mo 16.30 Uhr
2. Kl. Fr 15.15 Uhr
3. Kl. Mo 15.30 Uhr
4. Kl. Do 15.15 Uhr
5. Kl. Fr 16.15 Uhr
6. Kl. Do 16.15 Uhr

Pastor-Roller-Haus
Weixdorf

Ulrike Anhut
mail@u-anhut.de

Kati Gruss
kati.gruss@gmx.de
Flötenkreis
montags 16.45 UhrPfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Simone Naumann
simone@naumann-naturstein.de
Frauenkreis
Med/Gdmd

einmal monatlich
dienstags 14.30 Uhr

Kirche Großdittmannsdorf
Pfarrer Klaus Urban
klaus.urban@evlks.de

Frauenkreis
Weixdorf
einmal monatlich
monatgs 14.00 Uhr

Pastor-Roller-Haus
Weixdorf

Gebetskreis
Med/Gdmd
montags
19.30 Uhr
Heidestraße 11
Großdittmannsdorf
Familie Görler
jens.goerler@gmx.net
(035208) 4210
Gebetskreis
Weixdorf
mittwochs 19.00 Uhr
nach Vereinbarung
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Cordula Hauswald
mc.hauswaldhellbach
@freenet.de
JG
Med/Gdmd
montags
19.00 Uhr
Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Thomas Schwager
schwager8@aol.com
JG
Weixdorf
mittwochs
19.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Robert Thalheim
robertthalheim
@web.de
Kantorei
Med/Gdmd
mittwochs
19.30 Uhr
Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Dorothea Hahn
dori_hahn@web.de
Kantorei
Weixdorf/
Ottendorf-
Okrilla

dienstags in Weixdorf bzw. mittwochs Ottendorf
20.00 Uhr

Pastor-Roller-Haus
Weixdorf oder
Gemeindezentrum
Ottendorf-Okrilla
Dr. Klaus Holzweißig
dr.k.holzweissig@t-online.de
Kinderchor
samstags 14-tägig 10.00 UhrPfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Maria-Meike Schneidereit
mm.schneidereit
@t-online.de

Kindersingen
Weixdorf
dienstags 14-tägig 16.00 UhrPastor-Roller-Haus
Weixdorf
Katharina Kimme-Schmalian
kischmali@gmx.de
Kindersingen
Medingen
2. Samstag im Monat 10.00 Uhr
Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Heidrun Richter
Konfirmanden-unterricht
7. Kl. Mo 16.00 Uhr
8. Kl. Mo 17.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Christiane Rau
c.rau@kirche-langebrueck.de
Kreuz & Quer
montags 20.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Katharina Kimme-Schmalian
kischmali@gmx.de
Kurrende
mittwochs 16.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Katharina Kimme-Schmalian
kischmali@gmx.de
Männerkreis
einmal monatlich nach Vereinbarung
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Gottfried Kurz
Tel: 0351 / 8806778
Mini-Club14-tägig montags 9.00 UhrPastor-Roller-Haus
Weixdorf
Almuth Höhnel
Tel: 0351 / 8032309
Posaunenchor
Med/Gdmd
dienstags
19.30 Uhr
Pfarrhaus Medingen
Pappelallee 2
Manuela Lange
manuela_lange64@web.de
Posaunenchor
Weixdorf
dienstags 18.00 Uhr nach VereinbarungPastor-Roller-Haus
Weixdorf

Reden und Beten für Jeden
einmal monatlich mittwochs 19.00 Uhr
Pastor-Roller-Haus
Weixdorf
Uta Stoll
uuu.stoll@gmx.de


Der Newsletter als Brieftaube
Wer Informationen zu Neuem und Wissenswertem, Terminen und Veranstaltungen in und um unsere Kirchgemeinden hat und diese gern der digitalen Brieftaube unserer Gemeinden, sprich unserem Newsletter, mit auf den Weg geben will, kann dies sehr gern tun und die Informationen direkt an die Newsletter-Redaktion schicken:

Gerhard Pietzsch - gerpiewei@web.de
Robert Mieth - robert.mieth@evlks.de

Redaktionsschluss ist eine Woche vor Monatsende. Kurz vor Monatsende wird dann der neue Newsletter verteilt.


Kontakt

Pfarrer Klaus Urban, klaus.urban@evlks.de, (035205) 74253
Pfarrerin Christiane Rau, c.rau@kirche-langebrueck.de

Newsletter-Redaktion:
Gerhard Pietzsch - gerpiewei@web.de
Robert Mieth - robert.mieth@evlks.de

Unsere Kirchgemeinden im Internet:
www.kirche-weixdorf.de
www.kirche-medingen-grossdittmannsdorf.de



Wenn Sie diese E-Mail (an: gerpiewei@web.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Öffentlichkeitsausschuss des Kirchenvorstands
der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Medingen-Großdittmannsdorf
Robert Mieth; robert.mieth@evlks.de
Pappelallee 2; 01458 Ottendorf-Okrilla OT Medingen